Rücken-Hilfe

GANZHEITLICHE FITNESS FÜR IHREN RÜCKEN

Sport für den Rücken – nichts hilft besser bei Rückenproblemen. Zu unbequem? Schließlich schlafen wir nachts auf speziellen Matratzen, das Auto hat einen ergonomischen Sitz und der Bürostuhl verspricht rückenschonendes Arbeiten. „Ergonomie fatal“ nennt Professor Ingo Froböse, Rückenspezialist an der Deutschen Sporthochschule in Köln (DSHS), dieses Phänomen. Ohne Bewegung lösen Sie das eigentliche Problem nicht.

Rudi Plüddemann, einer der beiden RÜCKGRAT Gründer, spezialisier sich schon seit über 25 Jahren auf das Volksleiden Rückenschmerz. Mit seinem Konzept „ Schmerzfrei durch Training“ und den "fle-xx" Geräten hat er ein nachhaltiges und revolutionäres Rückentraining geschaffen, nach dessen Prinzip bereits in vielen nationalen und internationalen Fitness- und Therapieeinrichtungen trainiert wird.

Die Komponenten des Rückgrat-Konzepts "Schmerzfrei durch Training"

WIEDER BEWEGLICH WERDEN

Ein Mensch ist so alt wie seine Wirbelsäule und wie diese ihm erlaubt sich uneingeschränkt zu bewegen. Denn nur wenn wir uns bewegen und das in alle Richtungen bleibt unser Rücken schmerzfrei und gesund. Im RÜCKGRAT erreichen wir dies mit dem von Rudi Plüddemann entwickelten fle-xx Zirkel und der fle-xx Wirbelsäulengymnastik nach Plüddemann. Ihr Lohn: Eine lange, geschmeidige Muskulatur, neu gewonnen Beweglichkeit und mehr Wohlbefinden für Ihren Rücken

DIE MUSKULATUR TRAINIEREN

Viele Beschwerden basieren auf zu schwachen Muskeln. Die Segnungen der Zivilisation machen eben viele für den Rücken nützliche Bewegungen überflüssig, die wichtige Muskulatur verkümmert. Leider regenerieren Muskeln sich nicht von allein aber einmal wieder beansprucht, bauen sie sich wieder auf, das Alter spielt keine Rolle. Das ist ein guter Schutz vor Rückenschmerzen, der außerdem Spaß macht. Denn wer fit für den Alltag ist, gewinnt automatisch an Lebensqualität – und nur darum geht es doch wirklich.

ENTSPANNUNG UND AUSGLEICH

Wie reagieren Sie auf Ärger und Stress? Fressen Sie Problem in sich hinein? Dann gönnen Sie sich regelmäßig eine kleine Auszeit: mit bewussten Bewegungen (fle-xx Wirbelsäulengymnastik) sowie fernöstlichen Entspannungsmethoden (Yoga). So gehen Sie präventiv gegen Verspannungen und daraus resultierenden Rückenschmerzen vor. In unserem Kursplan finden sie eine Vielzahl passender Stunden. Und danach dürfen Sie schön faul sein und einfach nur in der Sauna entspannen.

News

DIE KURSE IN DEN RÜCKGRAT CENTERN

Unser großes Angebot an Fitness-, Yoga-, Dance-, Pilates- und Rücken-Kursen >